Kontakt / Impressum / Datenschutzerklärung 

Generationenkonflikte gut bewältigen - Wie ein harmonisches Zusammenspiel der Generationen gelingen kann

Ein gutes Miteinander der Generationen ist nicht selbstverständlich, zumal sich heute zwischen den verschiedenen Altersgruppen enorme Unterschiede auftun. Jede Altersstufe hat ihre eigene Prägung, ihr eigenes Gewicht, ihre eigene Sprache. In den letzten 50 Jahren hat sich die Welt grundlegend verändert und die Entwicklungen sind rasant fortgeschritten: vom Telefon mit der Wählscheibe zum Smartphone, von der Schreibmaschine zum PC, von der Zugreise zur unbegrenzten Mobilität. Die ganz Jungen denken wesentlich anders als ihre Großeltern, die noch geprägt sind von den Werten des Kaiserreiches. Manchmal scheint es so, als trennten die Generationen tiefe Gräben. Wie gelingt ein Verständnis trotz der Unterschiede? Wie gestaltet sich das Miteinander der Generationen und können Brücken zueinander gebaut werden?
In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Dynamik von Generationenkonflikten in der Familie und in der Gemeinde: Woher kommen sie? Wo treten sie auf? Wie gehen wir mit ihnen um?

Tagesseminar am Sa 6. April 2019

Teilnehmergebühr: 75,- € pro Person, für Ehepaare ermäßigt: 125,-€

Referent: Johannes Stockmayer, verh., 1 erwachsene Tochter, Gemeindepädagoge, selbständiger Coach und Gemeindeberater, Autor mehrer Bücher (z.B. Nur keinen Streit vermeiden); Krisenmanager und Mediator. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Veränderungsprozesse inmitten von Konfliktsituationen anzuregen. Nähere Infos:  www.bettina-johannes-stockmayer.de.

Veranstaltungsort: Calw-Hirsau