Seelsorge-Impulstag 2021

Samstag 26.6.2021 in Bad Liebenzell, MSZ

mit Dr. Martina und Prof. Volker Kessler

Macht macht was mit uns – Chance und Missbrauch erkennen

Was macht Macht mit Menschen? Verändern sie sich wenn sie „an die Macht“ kommen? Wann beginnt der Missbrauch von Macht? Und was ist ein guter Umgang mit Macht?  
Das Thema Macht wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet: aus Sicht der Bibel, der Psychologie, der Soziologie und der interkulturellen Zusammenarbeit. Dabei stellt sich die Frage, wie man mit Macht weise umgehen kann. Und wie man einem Menschen der Macht missbraucht, entgegentreten kann, ohne selbst zum Machtmenschen zu werden?

Programm

9.15 h:         Begrüßung
Vortrag I:     Macht macht was – Chancen und Gefahren
Pause
Vortrag II:    Guter Umgang mit Macht und Machtmissbrauch in Beziehungen

Infos aus der isbb und dem Seelsorgenetzwerk
Mittagspause

13.45 Uhr: Seminare / Workshops  

Prof. Dr. Volker Kessler:
Ethisch entscheiden - je nach Kontext?

Dr. med. Heike Bindner:
Trauma und seine Folgestörung erkennen und verstehen, was ich als Seelsorger tun kann (und was nicht)     

Werner Schäfer, Therapeutischer Seelsorger, Leiter Stiftung Therapeutische Seelsorge
Sexuelle Gewalt – bei uns nicht!

Stefanie Koch: Ev. Theologin und Germanistin, wissenschaftliche Assistentin Uni Zürich:
Resilienz – Krisen bewältigen mit innerer Widerstandskraft

Thomas Wirth, Gemeinschaftspastor, Therapeutischer Seelsorger, Spiritual
Christus Raum geben – geistlicher Übungsweg für den Alltag


Kaffeepause
Vortrag III:   Machtmissbrauch in Gemeinde und Seelsorge entgegentreten
17.00 h: Ende

Referenten:
Martina und Volker Kessler
sind ein Ehepaar mit vier erwachsenen Kindern, sie leiten zusammen die Akademie für christliche Führungskräfte und sind bekannte Autoren, darunter der Bestseller „Die Machtfalle“. Martina ist Krankenschwester, Theologin, Therapeutische Seelsorgerin und in der Studienleitung der Stiftung Therapeutische Seelsorge tätig. Volker ist Mathematiker und Theologe. Er ist Dekan der Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa (GBFE) und Professor an der Universität von Südafrika (UNISA). 

Anmeldung

Hier gehts zur Online-Anmeldung...

Teilnahmebedingungen für den Seelsorge-Impulstag der isbb

  1. Der Teilnehmer erhält nach seiner Anmeldung eine Anmeldebestätigung für den Seelsorge-Impulstag.
  2. Für den Fall, dass der Referenten erkranken und kein geeigneter Ersatz gefunden werden kann, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Veranstalgung abzusagen (dem Teilnehmer entstehen in diesem Fall keine Kosten, bzw. bereits bezahlte Beträge werden erstatt).
  3. Abmeldungen sind problemlos möglich bis drei Wochen vor Kursbeginn.
  4. Erfolgt eine Abmeldung im Zeitraum von weniger als 1 Woche ohne triftigen Grund (z.B. Erkrankund) erhebt die Initiative Seelsorge • Beratung • Bildung eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro.
  5. Der Teilnehmer bezahlt den Teilnehmerbeitrag zu Beginn der Veranstaltung bar.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser isbb-Büro:
Gisela Hahn          Bürozeit: Di 17:00 - 19:00 Uhr; Do 9:00 - 11:00 Uhr
Telefon: 07052 747476   /    E-Mail: office(at)isbb.lgv.org